Noritsu QSS Green Simplex

Gegenüber der D705, kann der Betreiber eines QSS Green Simplex Bildprodukte wahlweise mit der Standardauflösung von 720 x 720 dpi oder einer hohen Auflösung von 1440 x 1440 dpi produzieren. Für die Ausgabe beeindruckender Panoramabilder im Format 254 x 1757 mm ist die maximale Schrittlänge auf beachtliche 1,757 Meter beim Neuen erweitert worden. Punkten kann das QSS Green Simplex auch mit einer variablen Ansaugplatte. Sie sorgt für die exakte Planlage des Papiers während des Druckvorgangs und hält automatisch den optimalen Abstand zu den zwei Druckköpfen. Das macht den Einsatz stärkerer Papiere möglich, die beispielsweise bevorzugt für Grußkarten verwendet werden. Mit dem QSS Green Simplex kann der Selbstverarbeiter nicht nur JPEG-, sondern auch RAW-Bilddaten für Profis und ambitionierte Fotoamateure ausarbeiten.

Merkmale

Typ Inkjet-Minilab für Rollenware für die Bildvolumen- und Bildmehrwertproduktion
Eingabe* Digitale Bilddaten der Dateiformate JPEG, TIFF, PNG, RAW als DNG sowie S/W-, CN-, CU-Material und Aufsichtvorlagen nach Digitalisieren mit optionalen Scannern
Papierbreiten
Papier-Schrittlängen
102, 127, 152, 203, 254 mm
von 8,9 cm bis 175,7 cm
Ausarbeitungsformate (Nenngrößen)** 9 x 13 cm bis 25,4 x 175,7 cm
Maximales Ausgabeformat (Nenngröße)** Panoramaprint 25,4 x 175,7 cm
Ausarbeitungskapazität (Nennleistung)** 650 Bilder/h 10 x 15 cm bei 720 dpi
195 Bilder/h 25 x 30 cm bei 720 dpi
Drucksystem Piezo-Inkjet-Technik; 4-farbig mit Dot Size Manipulation (DSM)
Auflösung (wahlweise) 720 x 720 dpi oder 1440 x 1440 dpi
Besonderheit Papierbreiten bis 254 mm (10 Zoll), Papierdeck mit leicht zu reinigenden Absorbern; optionaler 8er Sorter mit optischen Auftrags-Unterbrechungsanzeigen
Platzbedarf und Geräte-Leergewicht Netto-Stellfläche etwa 0,43 m²; Arbeitsfläche mit Bewegungszone mindestens 2,5 m²
Gewicht ohne Papier etwa 181 kg
Stromanschluss und Leistung 230-V-Wechselstrom-Steckdose / 16 A / Leistung etwa 1.440 VA
Systemkompatibles Zubehör (optional) Filmscanner Noritsu-Modelle LS-600, LS-1100, HS-1800; RIP*-PC (Raster-Image-Prozessor); „Smart Picture“-Kundenterminal und Händler-/Kunden-Bestellsoftware
Sonstiges Einfache Bedienung mit EZ Controller, einem aktuellen Steuerungsrechner (Workstation); netzwerkfähig über RIP-PC

Anmerkungen zu *

Eingabe mittels aktueller Digitalspeichermedien am EZ Controller oder systemkompatiblem SPC-Terminal (Detaillierte verbindliche Kompatibilitäts- und Kapazitätsangaben der Speichermedien lt. Gerätespezifikationen und aktuellem, gerätespezifischem Gerätemanual)

Anmerkungen zu **

Detaillierte verbindliche Angaben zu Ausarbeitungsformaten und -leistung laut Gerätespezifikationen und aktuellem, gerätespezifischem Gerätemanual.
Landesspezifisch und ausstattungsabhängig können die Geräte unterschiedlich ausfallen und von den hier genannten Daten in einzelnen Punkten abweichen.